Die Fahrradwege durchquerren unsere ganze Landschalf. Fahrradfahrend erleben Sie dichte, düftende Wälder, malerische Berge, Dörfer, die ihren Ursprung bewahrt haben, einmalige Aussichten. Sie können zwischen leichten und schweren Routen wählen, ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Turistgemeinschaft Rakovica
Rakovica 6
47245 Rakovica
Croatia

Tel: 047 784 450
Fax: 047 784 039
email: [email protected]

[email protected]

 

 

R 31: Rakovica – Oštarski Stanovi – Rakovičko Selište

Die Fahrt beginnt im Zentrum von Rakovica auf dem Bürgersteig D1 bis zur Abbiegung Richtung des Dorfes Oštarski Stanovi.  Nach der Durchfahrt durch Oštarski Stanovi, wird beim Touristenzentrum Marko die D1 überquert und über den Feldweg, Asphalt und die Schotterstraße  gelangt man zurück nach Rakovica.

R 32: Rakovica – Grabovac Drežnički – Stara Kršlja

Vom Zentrum von Rakovica fährt man auf der Asphaltstraße in Richtung Grabovac Drežnički und man erreicht die Abbiegung in Richtung des Dorfes Stara Kršlja. Man fährt weiter auf dem Schotterweg und dem Waldweg bis Stara Kršlja und auf der Asphaltstraße fährt man zurück nach Rakovica. Diese Route ist ein wenig anspruchsvoller und erfordert eine gute Kondition und ein Mountainbike; wir empfehlen ebenfalls, in Gruppen zu fahren.

 

R 33: Rakovica – Jelov Klanac – Selište Drežničko – Čatrnja – Drežnik Grad – Lipovača – Grabovac – Brajdić Selo

Die Route beginnt mit dem Anstieg vom Zentrum von Rakovica in Richtung der Kirche der Heiligen Helena (Sv. Jelena) und indem man nach links abbiegt, fährt man in Richtung Jelov Klanac. Aus Jelov Klanac gelangt man über einen Bergpfad nach Selište Drežničko  und man fährt weiter auf dem Bürgersteig D1 bis zum Dorf Čatrnja. Nach der Durchfahrt durch das Dorf fährt man auf dem Bildungsschotterweg bis zur Alten Stadt Drežnik. Von der Alten Stadt fährt man durch das Zentrum der Stadt Drežnik, wo man nach rechts in Richtung Lipovača und Barać-Höhlen abbiegt. Es folgt die Rückkehr von den Höhlen in Richtung Lipovača und  Grabovac Drežnički. Aus  Grabovac Drežnički fährt man auf dem Schotterweg  bis Grabovac. Hier sollten Sie vorsichtig sein, Sie erreichen die Straße  D1.S dieser Ortschaft und auf dem Bürgersteig können Sie den ökologisch-ethnologischen  Markt erreichen oder Sie können die Straße überqueren und auf dem Schotterweg durch Brajdić Selo fahren und hier führt die Route wieder abwärts ins Zentrum von Rakovica.

Diese Route ist sehr anspruchsvoll (insbesondere der Teil durch Jelov Klanac) und es wird empfohlen, dass sie ausschließlich von Gruppen von gut ausgestatteten Fahrradfahrern benutzt wird.

 

 

R 34: Rakovica – Jelov Klanac – Biljevina ( Saborsko )

 Vom Zentrum von Rakovica fährt man in Richtung Jelov Klanac (Asphaltstraße neben der Schule). Über den Schotterweg durch den Wald erreicht man die Ortschaft Biljevina in der Gemeinde Saborsko. Hier endet die Route, Sie können auf der Staatsstraße in Richtung Ogulin weiterfahren oder links abbiegen in Richtung Rakovica beziehungsweise Selište Drežničko.

Da die Route durch Waldgebiete verläuft. wird die Fahrt in Gruppen empfohlen.

 

R 35: Selište Drežničko – Čatrnja – Drežnik Grad – Lipovača – Grabovac – Irinovac

 Aus Selište Drežničko fährt man auf dem Bürgersteig entlang D1 bis Čatrnja. In Čatrnja biegt man links ab und fährt bis Irinovac und weiter auf dem Bürgersteig in Richtung Drežnik Stadt. Sie biegen links ab in Richtung der Barać-Höhlen. Von den Barać-Höhlen führt Sie die Route zurück nach Lipovača, Sie biegen rechts ab in Richtung des Dorfes Grabovac Drežnički. Durch Grabovac Drežnički erreichen Sie auf dem  Schotterweg  die D1  (VORSICHT), auf dem Bürgersteig durch Grabovac bis zum ökologisch-ethnologischen Markt und von dort fährt man auf dem Feldweg weiter nach Irinovac. Aus Irinovac fährt man auf dem Bürgersteig bis zur Abbiegung in Richtung Čatrnja und zurück nach Selište Drežničko.

 

R 36: Selište Drežničko – Korana 

 Aus Selište Drežničko fährt man auf dem Bürgersteig, Asphalt und einen kleineren Teil des Weges auf dem  Schotterweg in Richtung des Dorfes Korana. Der Pfad verbindet sich in diesem Teil mit dem Pfad der Gemeinde Plitvička jezera PJ 59.

 

R 37: Drežnik Grad – Sadilovac – Lipovača – Nova Kršlja – Grabovac – Irinovac 

Vom Zentrum von Drežnik Stadt fährt man in Richtung Sadilovac, Lipovača und Nova Kršlja (Barać-Höhlen).

Von den Barać-Höhlen fährt man zurück nach Lipovača und danach nach Grabovac (durch Grabovac Drežnički ). Aus Grabovac fährt man, nachdem man am Markt vorbeifährt, auf dem Feldweg in Richtung Irinovac. Aus Irinovac fährt man auf dem Bürgersteig zurück nach Drežnik Stadt.